Sheila erzählt uns aus erster Hand seine, die Liebesaffäre mit, die heute ihr Mann ist. Hier ist seine Geschichte:

Ich war mein Junge aus Madrid und Valencia, aber veraneábamos (und wir auch weiterhin tun) darin kann ich wo meine Mutter und mein Vater sind.

Ich weiß, dass Mein aktueller partner und Zukunft Mann viele Jahre, Er ist der Bruder eines Freundes von mir für das Leben.

Ich war es gewohnt zu sehen, sie gehen nach Hause kommen mein Freund Daniel (sein Bruder), Einmal wir im Pool bekamen, Bars, etc. und klar dies begrüßt seinen Bruder und dass wir waren draußen.

Die Wahrheit ist, dass ich es kaum bemerkt hatte (mein Junge) Das ist größer ist als wir und es war die Bruder von… weil er nicht viel Aufmerksamkeit getan hatte.

Der Fall ist, die im Sommer 2004 Es scheint, dass unsere Geschichte eine Start-Lol hätte.
Freunde Victor (mein Junge) in diesem Sommer gefunden Temporärarbeit für die Monate von Juni bis Juli, Juli-August, Juni…. letztlich das einzige, dass ich hatte funktionierte nicht und wollte alle verbringen Sommer im Dorf war die, und sein Bruder sagte ihm, dass er mit uns kommen könnte, wenn er wollte….

In diesem Sommer hatte ich 15 Jahre und es 21 Jahre.

Werfen Sie all die Sommer gemeinsam mit uns (Wir gingen in den Park, Pool, ein Getränk….) und lassen Sie es immer und aus einem seltsamen Grund (zu diesem Zeitpunkt schien es merkwürdig, dann stelle ich mir alle) immer hat mich Herstellung von mir, wer ich entsteint und nimmt wenig Ärger.

Am Ende des Sommers ging alles zurück in unsere jeweiligen “Leben” mit unseren Rollos, Parteien, Freundschaften, etc.
Eines Tages erhielt ich eine Sms von Victor erzählte mir, dass Sie gebeten hatte die Telefon sein Bruder, und allmählich wurde Routine sprechen fast jeden Tag, per Sms, dass alte Hahaha.

Zu Beginn des 2005 Ich begann mit meinem Nachbarn im Dorf des Lebens. Nun, wenn wir sagen können…. Da nicht sein konnte, finden alle, die wir zusammen waren (Je nach Alter 16-19), aber wirklich, was ich wollte war nicht angebracht für jeden.

Meine Beziehung die Wahrheit ist, dass Sie mehr dauerte als das letzte, was ich hatte, und vielen Dank an mehrere Personen, auch mein Schwager und meine aktuelle partner, Anfang Juli dieses Jahres Ich beschloss, die Beziehung zu beenden, eine Beziehung, die nicht gesund Wahrheit war.

Und das ist, wenn es begann die realen Flirt von meinem Freund, mein.

Immer begleitete mich nach Hause in der Nacht (Es war das erste, das ich, schlafen zu gehen und hatte so bald machen, zu den 12 Ich hatte zu Hause sein), dann die eignete sich zu mir nach Hause zu begleiten, so dass es nicht einzelne würde (Ihre lang ersehnte Zigarre drehen ohne dass alle Lol geraucht, so habe ich auch Köder).

Dass Sommer alle verbrachten zusammen seit wieder seine Freunde waren Rückkehr an den Arbeitsplatz.

Es wurde Routine zu mir nach Hause zu begleiten, und auch der Wunsch, die ich hatte, der ihn zu küssen, aber natürlich…. Wie wäre es eine Zucht? 16 Jahren zu eines Kerls 22???? Wir sind verrückt??? Lassen Sie die Zeit zu vertreiben…

So viel passiert, dass der Sommer zu Ende und ich musste zurück nach Valencia und Madrid, aber er hatte nicht vor eine Allianz von Silber zu stehlen (erforderlich, um mir etwas verkaufen), Er erzählte mir wiederum: “tolle Llevatela aber ich habe eine andere zu kaufen.”

Ich ging zurück zu Valencia mehr als je zuvor begeistert und traurig zugleich…. zu um wissen, wann ging ich zurück zu sehen!!!!
Die 14 September sind die Feierlichkeiten der mein Volk und ich bisher nicht gegangen nie, dass Licht von Valencia für ein Wochenende zu genießen…. Da meine Eltern nicht wollten.

Dann Victor Sorgfalt bei der Suche nach mir Reisen in die Dorf (ein Freund von ihm war am Freitag und am Sonntag könnte ich mit ihm zurückkehren) und nachdem meine Mutter im Laufe der Geschichte erzählen (Ich mache das immer) Wir überzeugt, dass mein Vater so gebt mir die Erlaubnis zu gehen.

Ich ging zu Parteien und hatte mir eine tolle Zeit. Das erste, was habe ich am Freitag war bei ihrem Treffen (nicht zu suchen), aber nicht, weil, alles, was wir ins Gesicht gesagt waren nicht in der Lage, es persönlich zu beweisen, und wir konnten Schüchternheit.

Der erste Tag des Festes (Freitag bis Samstag Nacht) Ich wurde “Inhalt” und zu mir nach Hause zu begleiten… Yo Ich lance, Wenn lange Zeit nachdem ich starten und das war meine Überraschung, ich ging und mir sagte,… “Der Tag wir endlich Besemos ich möchte, dass Sie völlig klar sind und Sie tun es weil Sie es wirklich fühlen” und Sie gab mir einen Kuss auf die Wange und ging…

Ich ließ mich Check-out Staub, denken, das sei ein grober Entschuldigung und Qie ist was wirklich passiert, dass er ein Spiel und nichts mehr gewesen.

Am nächsten Tag, vermeiden Sie jeden Kontakt mit ihm, Hui alles, was ich konnte, aber endlich, Bei Nacht, Es war in der Dorf-Kostüm-Wettbewerb und wir waren…

Wir mussten später geben uns eine tour (die Partei besteht aus Go Strafe Strafe für alle Menschen).

Es war eine tolle Nacht die Wahrheit ich Rei viel mit all Ihren Freunden, Ich “eingesperrt” in ihrer Trauer, Wir waren Hacinedo, da sie mir Dinge von Victor sagten, schlechtes Licht und sie machte mir Angst…. bestand aus machen wie wir unterhielten uns und ich wende mich an ihn anzusehen… und klar, dass Victor gedacht ist die Jajajajaja-schlechte Dinge sagten

Am Ende der Nacht, Wie immer, Ich begleite mich nach Hause… Dieses Mal war es der Geschädigte.. und er startete und die verstorbenen erinnerte ich seine Strafe am Tag vor… welches war Ihre Antwort?? Ich habe eine Menge ergibt sich aus macht, während du musst Mia sein.

Und so begannen wir auf eine Beziehung zwischen Valencia und Madrid.

Wir koordinieren in anlässlich der Dorf (Meine Großeltern und seine Familie lebten, so dass relativ einfach war).

Als ich meiner Mutter zu sagen, Als Victor nach unten zu gehen wollte, das Dorf erzählte mir, meine Mutter nach unten Hahaha geschah

Wage nicht mich zu meinem Vater zu sagen, weil ich sein kleines Mädchen bin und natürlich…. Victor war älter als ich.
Als Victor zu Hause passiert war…. Ich war ein baby.

So verging die Zeit… Im Januar 2006 meine Eltern beschlossen, ins Dorf zu bewegen, also für uns ist hilft uns uns sehen, Jetzt musste ich nur warten, das kam….

So wir fast zwei Jahre waren, Besuchen Sie uns in Parteien, Brücken, lose am Wochenende… Bis Sie den Tag endlich zu entscheiden, wohin ich ging, um Arbeit zu suchen… Valencia und Madrid.

Nach einigem Nachdenken darüber ich versuchen ihr Glück in Madrid beschlossen und dann hatte es, in weniger als 6 Tagen hatte Arbeit.

Also ging ich zu Madrid, mich zu mieten ein Zimmer in einem WG-Zimmer, aber das ist in der gleichen Stadt wie Victor, uns jeden Tag zu sehen.

Am Ende des 6 Das Unternehmen ging in Konkurs und ich sah in der Arbeitslosigkeit…. und nachdem sein Blick über 30 Tagen, Ich musste die Entscheidung treffen, mich in die Stadt mit meinen Eltern zurück und von dort zu suchen, Da Arbeitslose Kosten von Madrid nicht zahlen könnte.

So begann einen großen Kampf mit der Arbeitslosigkeit (Ich spielte voller Jajajaja Krise) und am Ende fand einen Job in einer Stadt in der Nähe der mine, etwas, das mir nicht gefallen hat (Spielzimmer) aber es gab mir mehr Geld jeden Monat, soviel zu meinem Bedauern, und der Sieger, Ich blieb im Dorf und ich fing an, dort zu arbeiten…

Am Ende des 1 Jahr und eine halbe Sache Flojeo und ich war wieder auf der Straße…. und auf der Suche nach Arbeit.

Gott sei Dank fand ich Arbeit wieder in madrid, in meiner Branche, Verwaltung, und ohne denken ich wieder (war bereit, klar) Ich ging zurück nach madrid…

Ich ging in eine neue Wohnung (Victor war noch an der Universität studieren.) und nachher 7 Austausch von Stock, und mit Victor mit einem Job “mäßig stabil” Wir beschlossen zu gehen zusammen leben….

Heute sind wir dazu 12 Jahren zusammen und im August dieses Jahres, 2 jahrelange Koexistenz Also beschlossen wir, die Wir haben geheiratet, Wir hatten die Ängste der was zusammen leben würde überwinden